Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Laufbahnabzeichen der Artilleriemechanikerlaufbahn, Unteroffiziere und Mannschaften

  1. #1

    Standard Laufbahnabzeichen der Artilleriemechanikerlaufbahn, Unteroffiziere und Mannschaften

    Laufbahnabzeichen der Artilleriemechanikerlaufbahn, Unteroffiziere und Mannschaften


    Vor 1934 als „Artilleriemechanikerlaufbahn“ eingeführt, wurde diese mit Vfg.v. 5.November 1934 in „Oberartilleriemechanikerlaufbahn“ umbenannt, und bekam die Laufbahnnummer VIIa.
    Ab 1.April 1938 galt schließlich wieder die vorherige Benennung „Artilleriemechanikerlaufbahn“ mit der Nummer VII A.
    Mit Vfg.v. 8.Mai 1943 wurde zudem die „Küstenartilleriemechanikerlaufbahn“ (K VII A) mit identischen Laufbahnabzeichen geschaffen.
    Das Grundabzeichen waren 2 gekreuzte Geschützrohre über einem Zahnrad, das bei Unteroffizieren noch mit einem Anker unterlegt war. Grundsätzlich wurden diese Abzeichen von Mannschaften und Unteroffizieren ohne Portepee am linken Oberarm getragen, während die Feldwebeldienstgrade das Abzeichen auf den Schulterklappen aufgesteckt trugen.

    Die Bezeichnungen der Mannschaften der Artilleriemechanikerlaufbahn vor dem 1.April 1938 waren:

    Mechanikersgast (Matrose)
    Obermechanikersgast (Obermatrose)
    Mechanikersgefreiter (Gefreiter)
    Obermechanikersgefreiter (Obergefreiter)
    Mechanikersstabsgefreiter (Stabsgefreiter)

    Ab dem 1.April 1938 wurde den allgemeinen Mannschaftsdienstgraden einfach ein „Mechanikers-“ vorangestellt (also z.B. Mechanikersobergefreiter).

    Bei den Unteroffizierdienstgraden gab es dagegen keine Änderungen. Die Laufbahnbezeichnungen für diese waren:

    Mechanikersmaat (Maat)
    Obermechanikersmaat (Obermaat)
    Mechaniker (Feldwebel)
    Stabsmechaniker (F) (Stabsfeldwebel (F))
    Obermechaniker (Oberfeldwebel)
    Stabsobermechaniker (Stabsoberfeldwebel)



    Beschreibung unten gezeigter Abzeichen:

    1. - Maschinengesticktes Abzeichen für Mannschaften zum weißen Hemd. Rückseitig Stickunterlage, Randeinfassung aus Band.
    2. - Maschinengesticktes Abzeichen für Mechanikersmaate zum weißen Hemd. Rückseitig Abdeckung der Stickerei, Randeinfassung aus Band.
    3. - Maschinengesticktes Abzeichen für Obermechanikersmaate zum weißen Hemd. Rückseitig Stickunterlage, Randeinfassung aus Band.
    4. - Maschinengesticktes Abzeichen für Mannschaften zur blauen Uniform.
    5. - Maschinengesticktes Abzeichen für Mechanikersmaate zur blauen Uniform. Rückseitig Abdeckung der Stickerei.
    6. - Maschinengesticktes Abzeichen für Obermechanikersmaate zur blauen Uniform. Rückseitig Stickunterlage.
    7. - Metallabzeichen für Mechanikersmaate zur Jacke. Rückseitig Kartonunterlage und Papierabdeckung.
    8. - Schulterklappe für Obermachaniker. Ausführung mit Schlaufe für den Mantel.
    9. - Schulterklappe für Stabsobermechaniker. Ausführung aus bläulich dunkelgrünem Filz für die feldgraue Uniform der Küstenartilleriemechanikerlaufbahn.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken AM 01.jpg   AM 02.jpg   AM 03.jpg   AM 04.jpg   AM 05.jpg  

    AM 06.jpg   AM 07.jpg   AM 08.jpg   AM 09.jpg  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •